Haltepunkt Rehlings

Den ehemaligen Haltepunkt Rehlings findet man ebenfalls an der sogenannten „Ludwig-Süd-Nord-Bahn“ zwischen den Bahnhöfen Oberreitnau und Schlachters.
Rehlings ist ein Ortsteil der Gemeinde Weißensberg, der Haltepunkt liegt in der Kurve zwischen beiden Ortsteilen.

Die Auflassung des Haltepunktes erfolgte Anfang der 80er Jahre.

Beide Bahnsteigkanten sind noch vollständig vorhanden jedoch in desolatem Zustand. Der Bahnsteig in Fahrtrichtung Kempten könnte jedoch jederzeit problemlos zum Einsteigen genutzt werden.

Technische Daten

Länge x Breite: 140 x 70 cm

Gleisanlage:
zweigleisiger Streckenabschnitt mit Darstellung des Haltepunktes, der die Module Höhenreute und Weißensberg verbindet.

Das Modul befindet sich im Bau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.